zur Navigation zum Inhalt

„Krankheiten fallen nicht einfach vom Himmel, sie sind vielmehr das Resultat all der kleinen Sünden, die wir täglich begehen." (Hippokrates)


Krankengymnastik

Dabei wäre Gesundheits-Gymnastik das treffendere Wort...

Ob Heilgymnastik, Bewegungstherapie oder Physiotherapie – viele Begriffe für Krankengymnastik, und für gezielte und heilende Bewegungen.

Der Therapeut arbeitet vielschichtig mit dem Patienten.

  • Er mobilisiert bettlägrige oder nicht mobile Patienten fachgerecht.
  • Er führt funktionelle Übungen durch, in der Gruppe oder einzeln.
  • Er unterstützt den eigenverantwortlichen Umgang mit dem Körper.

Das Resultat:

  • Schmerzlinderung
  • Kräftigung der Muskulatur
  • Wiederherstellung, Förderung und Erhalt der Gesundheit

Die Palette der Behandlungsmethoden ist vielfältig

  • Klassische Krankengymnastik (KG)
    Passive oder aktive Bewegungstherapie, als Teil von Nachbehandlungen nach Operationen, Unfällen oder Krankheiten
  • Krankengymnastik am Gerät
    Individuelle und angeleitete Trainingsprogramme an Geräten. Übrigens: Als einzige Physiotherapie-Praxis im Umkreis bieten wir KG an Geräten an!
  • Galileo-Training
    Seitenalternierendes Vibrationstraining zum Muskelaufbau und Balancetraining bei neurologischen Krankheitsbildern. Osteoporose-Prophylaxe bis zum Spitzensportler-Training.
  • Manuelle Therapie
    Vom mittelalterlichen Knocheneinrenken zur qualifizierten Therapie, die unterschiedlichste Funktionsstörungen von Gelenken, Muskeln und Nerven behandelt.
  • Extensionen
    Passive, dosierte Zugkraft schafft Erleichterung bei Bandscheibenvorfall, Halswirbelsäulen-Syndrom, Hexenschuss.
  • Schlingentisch
    In Schlingen gehängte Partien des Körpers entlasten Wirbelsäule und Gelenke und erleichtern  Bewegungen.
  • Propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation PNF
    Wahnehmungsschulung und Wiedererlernen von Bewegungen, z.B. nach Schlaganfall, bei Multipler Sklerose, Morbus Bechteres oder um Spastiken zu hemmen.
  • Sportphysiotherapie
    Die Verbindung zwischen sportartspezifischem Training und individuellem Aufbauprogramm nach Verletzungen.

Bewegung ist Leben!

Krankengymnastik lindert und hilft. Doch so wie Sie Ihre Zähne tagtäglich putzen, nicht nur wenn Sie Zahnschmerzen haben, so sollten Sie dauerhaft Ihrer Muskulatur und den Gelenken gezielte Bewegungsübungen gönnen. Denn unser Körper ist von Natur aus auf Bewegung ausgerichtet!


Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8:00 - 21:00 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Geri Huber - Praxis für Massage und Krankengymnastik
Work Marktplatz 4, 84416 Taufkirchen Deutschland | Impressum
Telefon: Work 08084 / 7134