zur Navigation zum Inhalt

„Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit“ (Arthur Schopenhauer)


Massage – Entspannung für Körper und Geist

„Spartacus – zur Massage!“
Ob diese Worte oder andere – sicher ist: bereits die Gladiatoren des römischen Reiches wurden mit Massagen fit für den nächsten Kampf gemacht.

Gesundheit und Beweglichkeit entscheiden im modernen Europa nicht mehr über das Überleben in blutrünstigen Arenen. Aber sie beeinflussen berufliche und private Möglichkeiten und unsere Lebensqualität.
Massage als wohltuende Unterstützung – nicht nur im Wettstreit der Besten.
Vom alten China bis zur Gegenwart, in Jahrtausenden weiterentwickelt und verfeinert, bieten vielfältige Massagetechniken von Kopf bis Fuß die passende Therapie!

  • Klassische Massage – perfekt bei Muskelverspannungen und Wirbelsäulentherapie
  • Manuelle Lymphdrainage – Entstauung bei Ödemen des Lymphgefäßystems und bei Ödemen nach Verletzungen, Operationen und Tumorerkrankungen
  • Unterwassermassage – rheumatische Beschwerden, Gelenke und Muskeln werden mit kreisendem Warm-Wasser-Strahl sanft und tief entspannt und erfrischt
  • Bindegewebsmassage – Organerkrankungen heilen und lokale Schmerzen beheben
  • Fußreflexzonenmassage – am Fuß einwirken und reflektorisch im Körper Verspannungen und Störungen beeinflussen
  • Chinesische Massage – ganzheitlich therapieren oder vorbeugen, mit Massagen, die Blockaden der Energiebahnen auflösen
  • Breuss-Massage – nervenberuhigende intensive Wirbelsäulenmassage, bewährt bei Bandscheibenleiden, Schlafstörungen, Hyperaktivität, Depression

Ob direkte oder reflektorische Wirkung – in jedem Fall fühlt sich Ihr Körper und Geist wohl.
Durch Handgriffe, die

  • entspannen und entstauen
  • Schmerzen lindern und Stresshormone reduzieren
  • Muskulatur durchbluten lassen und die Seele verwöhnen

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8:00 - 21:00 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Geri Huber - Praxis für Massage und Krankengymnastik
Work Marktplatz 4, 84416 Taufkirchen Deutschland | Impressum
Telefon: Work 08084 / 7134